Hellgrüner Smoothie *vegan *basisch *glutenfrei

Smoothie gezeichnet von der FreiraumfrauIhr kennt das bestimmt, da liegt was im Kühlschrank und Du denkst, wird Zeit, dass ich dieses Lebensmittel verarbeite. So ging es mir heute morgen, als ich den Kopf Eisbergsalat entdeckte. Warum nicht mal einen Smoothie damit probieren? Weiterlesen

Paprika-Kartoffel-Kokospfanne *vegan *basisch *glutenfrei

Überzeichnetes FotorezeptEin weiteres Rezept, das auf meinen Reisen mit dem Freiraumbus entstanden ist. Diesmal hatte ich Paprika, Kartoffeln, etwas Ingwer und eine Zwiebel in meiner Kühlbox. Weiterlesen

Schnelles Spargelrisotto *vegan *glutenfrei

Zeichnung Spargelrisotto von der FreiraumfrauAm Montag hatte ich die Gelegenheit direkt im Abensberger Spargelgebiet beim Erzeuger erntefrischen Spargel einzukaufen. Einen Teil Spargel habe ich geschält, aber roh eingefroren. Habe mal gelesen, dass das kein Problem sei. Einfach die tiefgefrorenen Stangen zum Garen ins kochende Wasser geben. Ich werde berichten, wie und ob das funktioniert. Weiterlesen

Bolognese-Sauce nach Freiraumfrau *vegan *glutenfrei *basisch

Gezeichnetes Rezept für Bolognese-Sauce von freiraumfrau

Spaghetti Bolognese war schon als Kind mein absolutes Lieblingsrezept. Leider gab es das so selten bei uns. Seit ich Vegetarierin bin, habe ich mich auf die Suche nach einem idealen Ersatz gemacht und nach langem Experimentieren ist dieses Rezept dabei herausgekommen. Meine Familie findet, es ist kaum ein Unterschied zum fleischhaltigen Original zu schmecken und so wurde es zum Familienlieblingsrezept. Das schaffen nicht so viele Rezepte bei uns. Weiterlesen

Apfelmuffins nach Nofastfoodtoday: *vegan

Für eine Feier brauchte ich veganen Kuchen. Bisher habe ich erst wenige vegane Backrezepte ausprobiert. Jedenfalls lief mir da das Rezept für Apfelmuffins von Nofastfoodtoday bei Facebook über den Weg. Habe das Rezept nun nachgebacken. Ich habe ihr Rezept umgerechnet auf 24 Muffins, denn ich besitze 2 Muffinbleche. Auf den Zimt im Originalrezept habe ich verzichtet, denn ich bin eher kein Fan von Zimt.
Vielen Dank, liebe Ilona Schmitz von Nofastfoodtoday.blogspot.de, dass ich Dein Rezept verwenden und posten darf.