Christofs-Energiekugeln *basisch *vegan *glutenfrei

Dieses Rezept habe ich bei Christof Hermann von einfach-bewusst.de entdeckt und sofort ausprobiert, da ich Datteln und Cashewkerne im Haus hatte. Denn schon lange suche ich nach einem einfachen Rezept für Energiekugeln.

Christof hat noch ein weiteres Rezept auf seinem Blog, falls ihr probieren wollt, dann findet ihr das Originalrezept hier: http://www.einfachbewusst.de/2014/04/selbstgemachte-energieriegel/ Danke, lieber Christof, für die Erlaubnis dein Rezept hier gezeichnet zu verbloggen.

Zutaten:
200 g Cashewkerne
200 g Datteln

Die Cashewkerne fein mahlen. Ich mache das im TM 21, so ca. 20 Sekunden/Stufe 6. Gemahlene Cashews umfüllen.
Die Datteln habe ich erst mit dem Messer grob gehackt und dann in den Thermomix gefüllt. Dort auf Stufe 3 zu einer Art Pürree vermixt.

Dann die gemahlenen Cashews dazufügen und solange auf Stufe 3-4 vermixt, bis eine einigermaßen homogene Masse entstanden ist. Die Masse auf die Arbeitsfläche geben und nochmal per Hand durchgekneten bis die Konsistenz stimmt. Im Gegensatz zu Christof habe ich aus der Masse nun kirschgroße Kugeln gerollt.

Die Kugeln in den Kühlschrank stellen.

Ich hatte so 35 Kugeln und habe ausgerechnet, dass eine Kugel ca. 54 Kalorien hat. Also ein idealer Energie-Kick für unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.