Räuchertofu-Busbohneneintopf *vegan *glutenfrei

Zeichnung und Foto Busbohneneintopf FreiraumfrauIch war mal wieder mit dem Freiraumbus unterwegs, weil ich neue Texte für meinen Blogumbau schreiben wollte. Mein Bus stand am Riegsee, der liegt im Blauen Land bei Murnau. Von zu Hause hatte ich vorgegarte grüne Bohnen (daher der Titel Busbohnen, nicht zu verwechseln mit Buschbohnen) mitgenommen. Außerdem 3 Karotten, mittlere 5 Kartoffeln, ein Stück Ingwer, 3 Schalotten und ein Paket Räuchertofu à 200 g.

Da im Bus die Ausstattung begrenzt ist, sprich ich habe eine mittlere Pfanne und einen kleinen Topf dabei, muss ich ein bisschen mit dem Equippement jonglieren.

Zubereitung:

  • 250 g grüne Bohnen bissfest garen (ich habe die zuhause im Dampfaufsatz vom Thermomix 15 Minuten garen lassen und mitgenommen.)
  • 3 Karotten putzen und in Scheiben schneiden
  • 5 Kartoffeln schälen und in ca. 2×2 cm große Stücke schneiden
  • 3 Charlotten in grobe Stücke schneiden
  • Ingwer fein würfeln.

Ich habe alles in meiner Pfanne in Olivenöl angebraten. Dann in den Topf umgefüllt (Ihr könnt natürlich gleich einen großen Topf nehmen).

  • Dann kam ein Glas à 240 g Einwaage meiner selbstgemachten Tomatensauce (Rezept folgt noch) dazu und soviel Wasser, bis das Gemüse so knapp unterhalb mit Flüssigkeit bedeckt war.
  • 1 TL gekörnete Brühe oder einen halben Brühwürfel dazugeben.

Alles zusammen köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. In der Zwischenzeit

  • den Räuchertofu in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Balsamicoessig
  • ordentlich Rauchsalz würzen und ziehen lassen

Kurz vor Ende der Gemüsegarzeit in der Pfanne (die ja nun wieder frei geworden ist) die Tofuwürfel mit der Marinade scharf anbraten.

  • Die gegarten Bohnen dazugeben und mitbraten.

Alle Zutaten in der Schüssel mischen und sofort servieren.

Ergibt so 2-3 Portionen.

Die Mischung aus Bohnen mit mariniertem Räuchertofu hat mir auch solo super solo geschmeckt. Mache ich nochmal separat, vielleicht mit Kartoffelpüree dazu.

Wünsche Euch wieder mal einen guten Appetit.

Noch mehr Eintöpfe gewünscht?
Kartoffel-Süßkartoffel-Karottenpfanne
Paprika-Kartoffel-Kokospfanne

©opyright Zeichnung Freiraumfrau®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.