Zucchini-Spaghetti mit Pilzsauce *basisch *vegan *glutenfrei

Gezeichnetes Rezept für Zucchini und Pilze

Heute mittag koche ich Zucchini-Spaghetti und mache dazu eine Pilzsauce. Dieses Rezept ist für eine Person konzipiert. Ihr nehmt eine Zucchini. Wobei…das heißt korrekt wohl ein Zucchino, weil Einzahl.
Egal. Nehmt möglichst ein gerade gewachsenes Exemplar. Damit klappt das Schneiden der Spaghetti leichter. (Ich verwende den Spiralschneider von Gefu.) Eine handvoll Pilze und eine Zwiebel in Streifen schneiden, mit Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten. 2 Eßlöffel weißes Mandelmus dazu. Etwas Wasser zufügen, bis die Sauce die richtige Konsistenz hat. Salzen. Zum Schluß die Zucchinispaghetti zufügen und kurz in der Sauce dünsten lassen, bis sie bissfest gar sind.

Schon fertig. Geht ziemlich schnell und hat ziemlich wenig Kalorien.

©opyright Zeichnung Freiraumfrau®

3 Gedanken zu „Zucchini-Spaghetti mit Pilzsauce *basisch *vegan *glutenfrei

  1. Das ist ja mal eine Originelle Idee um ein Rezept Online zu stellen, gefällt mir gut 🙂 So wird einem auch als Erwachsener das Kochen Spielerisch gezeigt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.