Kokoskipferl *vegan

Freiraumfrau_Kokoskipferl
Diese veganen Kipferl entstanden, weil ich so ein Kipferlblech besitze, das mir meine Mama mal geschenkt hat. Dieses Blech erleichtert die Kipferlbackerei ungemein. Da ich am Ende der Teigherstellung keine Mandeln hatte (das ist so, wenn ich mich spontan entscheide zu backen) habe ich die Mandelmenge einfach durch Kokosflocken ersetzt.

Die Zutatenliste nochmal der Reihe nach:

  • 100 g Alsan
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser verrührt
  • 1 TL Vanillezucker (ich mache den immer selber, hier ist das Rezept)
  • 95 g Mehl Type 405
  • 30 g Kokosflocken
  • Vanillezucker zum Wenden

Alle Teigzutaten verrühren. Ins Kipferlblech streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober-Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Im Blech auskühlen lassen und dann stürzen. Die Kipferl im Vanillezucker wenden bis sie rundum mit Zucker bezogen sind. In einer Blechdose aufbewahren, falls noch welche nach dem Naschen übrig sind.

©opyright Zeichnung Freiraumfrau®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.